OFV Motorradausflug 2016 organisiert von der Region SEGATO

Der alljährliche Motorradausflug der Region SEGATO wurde von René Jllien organisiert. Als waschechter Glarner zeigte uns René einen schönen Abschnitt des Glarnerlandes. Als erstes führte uns René zum grossen Bauwerk der Axpo, genannt Linth-Limmern AG.

Nach einer Kaffepause durfte die 8 köpfige Fahrlehrer Gruppe mit einer Fahrlehrerin (Bravo Gaby Jung) an einem sehr interessanten Vortrag über das Pumpwerk Linth Limmern AG teilnehmen. Nach einer beeindruckenden Besichtigung des Pumpkraftwerks mit einer professionellen Führung ging die Fahrt weiter auf den Urnerboden, wo wir in Country Atmosphäre das Mittagessen genossen. Und dann ging es so Richtung los mit „Töfffahren“ bei wenig Verkehr konnten wir den Klausenpass und seine Kurven geniessen. Nach einer gemütlichen Fahrt durch das Muotathal und dem Vierwaldstättersee entlang, zeigte uns René noch einen weniger bekannten Weg nach Morschach. Eigentlich wollten wir dort unseren „Zvieri“ geniessen, doch alle Gaststätten waren geschlossen. Durstig aber vergnügt, führte die Fahrt weiter Richtung Sattel, wo wir weitere 2x vor verschlossenen Gasthäusern standen. In Rothenthurm klappte es dann endlich mit dem Zvieri! Die Heimfahrt wurde zwecks fortgeschrittener Zeit individuell gestaltet, in meinem Fall über die Sattelegg. Ich darf einen interessanten und gemütlichen Motorradausflug an Rene Jllien verdanken.

Ravaldo Guerrini

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.